27.07.2018 Peter Knein beim Triple Ultra Triathlon in Lensahn

Bereits in der letzten Woche fand bereits zum 27. Mal der Triple Ultra Triathlon in Lensahn im Kreis Ostholstein statt. Dabei trafen sich 54 ganz harte Athleten aus 17 Nationen, um die dreifache Ironmandistanz über 11,4 km Schwimmen, 540 km Radfahren und 126,6 km Laufen zu absolvieren. Auch Peter Knein vom LG Emsdetten Tri-Team, der bereits mehrfach einige Ultratriathlons, unter anderem in Emsdetten,  erfolgreich finishen konnte startetet in Lensahn. Bei heißen Temperaturen erfolgte der Start bereits am Freitag am frühen Morgen, zuerst mussten insgesamt 228 Bahnen im Lensahner Freibad auf 50 m Bahnen absolviert werden. Nach 03:38:51 stieg Peter aus dem Wasser und wechselte nun auf sein Rad. Es galt,  auf einer  8 km langen Radrundstrecke  insgesamt 67  Runden zu absolvieren. absolvieren. Nach 26:39:59 Stunden konnte Peter endlich sein Rad abstellen und auf die Laufstrecke wechseln. Eine Laufrunde betrug 1,32 km, somit mussten die Athleten für die 3 Marathons  insgesamt  96 Runden laufen. Peter benötigte für das Laufen  18:14:04 und erreichte mit insgesamt 48::32:54 sein bislang bestes Ergebnis auf dieser Distanz und belegte damit einen hervorragenden 19. Gesamtplatz.