10.01.20 – 11.01.20 24 Stunden Schwimmen LGE Tri-Team

Vom 10. auf den 11.01.2020 hatten die Triathleten des DJK Coesfeld hatten zum 24-Stunden-Schwimmen eingeladen. Bereits im 4. Jahr in Folge war auch eine Mannschaft des LG Emsdetten TRI-Team gemeldet.

Geschwommen wurde im Hallenbad in Coesfeld auf einer 25 Meter Bahn. Zu einer Mannschaft gehören dabei 10 Schwimmer und Schwimmerinnen, die sich insgesamt 24 Stunden lang abwechseln um maximal viele Schwimmkilometer zu sammeln. Aufgrund von mehreren Ausfällen stand der Start auf sehr wackeligen Füßen. Da sich aber 3 LGE Mitglieder sehr kurzfristig bereit erklärten einzuspringen, konnte die Mannschaft doch starten.

Es entwickelte sich im Laufe der 24 Stunden ein spannender Kampf um die Plätze 10 – 12. Die drei Mannschaften haben sich dabei nichts geschenkt um am Ende wurde die das Tri Team mit dem 11. Platz, nur 150 Meter hinter den 10. belohnt. Die Gesamtleistung betrug am Ende 84,95 km.

In diesem Jahr war auch wieder ein Einzelstarter für die das LGE TRI-Team am Start. Jochen Kemper stellte sich der Herausforderung alleine 24 Stunden lang Kilometer zu sammeln. Am Ende kamen dabei stolze 43 km zusammen, was den 3. Platz bei den Herren bedeutete. Dass eine solche Einzelleistung eine große sportliche Erfahrung ist, die extrem viel Willenskraft benötigt, hat sich für Jochen Kemper dabei voll und ganz bestätigt.

Die Veranstaltung war wie immer hervorragend organisiert und ein Start in 2021 haben sich alle Beteiligten schon heute fest vorgenommen. Toll ist auch jedes Jahr, dass immer sehr viele Emsdettener im Hallenbad sind, insgesamt waren vier Mannschaften und ein Einzelstarter aus Emsdetten am Start Ganz viele Besucher aus Emsdetten kamen vorbei und haben motiviert, Brötchen und Kuchen vorbeigebracht und angefeuert. Danke dafür!

Bildunterschrift:

Mannschaft

Von links:

Dirk Terhorst, Thorsten Koch, Dirk Magnus, Elena Wissing, Dirk Wieberg, Klaus-Dieter Felmet, Hennig Griese, Markus Veltrup, Johanna Uphoff (es fehlt Günther Thünemann)

Einzelstarter

Jochen Kemper (mit seiner Tochter Sopie), die Eltern sind mit der Veröffentlichung einverstanden!