Mannschaftswettkampf der Leichtathletik-Kids in Münster

Am 06. Dezember fuhren 21 Kids der LGE zum Mannschaftswettkampf nach Münster. In der Unisporthalle fand der Wettkampf unter Leitung der TG Münster statt.

Für die unter 8 Jährigen (U8) nahmen Leni Heidotting, Niela Bruns, Klara Wedi, David Römer, Michel Egbers und Maria Kemper teil.

U 10

Mia Linnemann, Juri Felchner, Ellen Benker, Jonas Ulrich, Leo Vaske, Jara Kamp und Anne Möllers

U12

Laura und Lukas Termöllen, Lara Schirmbeck, Kim Vaske, Felix Heidotting, Leonie Wenkers, Jola Droste und Fee Schmitz.

Die Mannschaften der U8 und U10 absolvierten jeweils 4 verschiedene Disziplinen (Pendelstaffel, Hindernis-Kurzstaffel, Gewichtsballwurf und Hindernislangstaffel). Die Ergebnisse jedes Einzelnen, bzw. der Staffeln wurden addiert.

Bei den Mannschaften U12 mussten 5 Disziplinen absolviert werden. Hier kam noch der Hochsprung dazu. Anders als bei den Jüngeren gab es hier auch eine Einzelwertung.

Die Kids der LGE schlugen sich, angefeuert von den mitgereisten Eltern, Geschwistern und Betreuern, hervorragend. Die Halle war fest in Emsdettener Hand.

Als dann die Gewinner bekannt gegeben wurden brach ein Jubelsturm los. Alle 3 Mannschaften belegten den 1. Platz und ließen so renommierte Mannschaften wie Brillux oder Preußen Münster hinter sich. In der Einzelwertung W12 siegte Kim Vaske und Felix Heidotting wurde 3. in der M12.

Ein toller Wettkampf war zu Ende und man war sich einig, dass sollte nicht der letzte dieser Art gewesen sein. Anders als bei sonstigen Leichtathletikwettkämpfen kommt es hier auf jeden Einzelnen an und die Kids feuerten sich gegenseitig an und freuten sich über die Leistungen der anderen. Bei dieser Art Wettkampf steht ganz klar das „Wir“ und nicht das „Ich“ im Vordergrund.