32. Adventslauf in Mesum

Bericht:

Am Samstagnachmittag beteiligten sich 47 Athleten der Laufgemeinschaft Emsdetten am 32. Mesumer Adventslauf. Bei nasskaltem Wetter wurden Wettbewerbe über die Distanzen von einem, zwei, fünf und zehn Kilometer ausgetragen. Beim zwei Kilometer Lauf gab es eine top Platzierung durch Vincent Wittmann der Gesamtsieger wurde. Beim zehn Kilometer Lauf liefen Hannah Arlom und Lena Teutemacher als vierte und fünfte der Gesamtwertung der Frauen vorne mit. Die LG Emsdetten stellte außerdem mit Vincent Wittmann, Lukas Termöllen, Paul Venker, Hannah Arlom, Evelyn Rieke und Gaby Recker sechs Altersklassensieger. Mit weiteren acht zweiten und sechs dritten Plätzen in den einzelnen Altersklassen schnitt die LGE sehr gut ab.

 

Ein Kilometer Lauf

Beim ein Kilometer Lauf der Jahrgänge 2008 und Jünger vertraten Flora Beckmann und Jonas Ulrich die Farben der LG Emsdetten. Zunächst gingen die Jungen an den Start. Jonas Ulrich lief vorne mit und sicherte sich mit 4:19 Minuten den sechsten Platz in der AK M 9. In der Gesamtwertung belegte er den sehr guten achten Platz.

Beim anschließenden Lauf der Mädchen lief Flora Beckmann nach 4:58 Minuten als elfte der Gesamtwertung und zweite der AK W U7 ins Ziel. Insgesamt wurden 176 Nachwuchsathleten (88 Jungen und 88 Mädchen) im Ziel erfasst.

 

Zwei Kilometer Lauf

Am zwei Kilometer Lauf der Jahrgänge 2004 – 2007 beteiligten sich 40 Athleten (16 Mädchen / 24 Jungen). Drei von ihnen trugen das LGE Trikot. Vincent Wittmann verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr gleich um 27 Sekunden. Mit ausgezeichneten 7:51 Minuten wurde er Gesamtsieger.

Bei den Mädchen ging der fünfte Platz in der Gesamtwertung und der vierte Platz in der AK W 12 mit 9:15 Minuten an Lara Schirmbeck. Laura Termöllen schaffte es mit 9:29 Minuten als neunte in die Top-Ten zu laufen. In der AK W 12 reichte es für Platz vier.

 

Fünf Kilometer Lauf

Beim fünf Kilometer Lauf war Jürgen Heuer schnellster LGE-Athlet. Mit sehr guten 20:41 Minuten wurde er zweiter in der AK M 45. In der Gesamtwertung belegte er den 20. Platz. Es folgte Markus Löckemann, der mit 20:58 Minuten 24. gesamt und dritter der AK M 45 wurde. Sieger in der U 14 und 30. gesamt wurde Lukas Termöllen mit 21:51 Minuten. Achim Koordt setzte sich mit 25:15 Minuten als neunter der AK M 45 knapp gegen Thomas Poggemann, der mit 25:23 Minuten sechster der AK M 50 wurde, und Cord Loof, der mit 25:38 Minuten siebter der AK M 50 wurde, durch. In der Gesamtwertung belegten die drei die Plätze 56, 60 und 64. Paul Venker siegte mit 26:10 Minuten in der AK M 70. In der Gesamtwertung belegte er Rang 70. Jörg Schulte-Austum mit 28:37 Minuten und Jörg Termöllen mit 28:37 Minuten folgten zeitgleich auf den Plätzen 94 und 95 der Gesamtwertung und den Plätzen 14 und 15 der AK M 45. Wilhelm Bültel schrammte mit 30:33 Minuten knapp an der 30-Minuten-Marke vorbei. Er sicherte sich als dritter der AK M 65 einen Platz auf dem Podest und wurde 105. in der Gesamtwertung.

Schnellste Athletin der „LGE“ war Birgit Heukamp, die nach 24:26 Minuten als 16. gesamt und zweite der AK W 50 die Ziellinie überquerte. Es folgte Julia Walter als 20. gesamt und dritte der AK W 35 mit 25:40 Minuten vor Christina Bauer als 29. gesamt und fünfte der AK W 45 mit 26:25 Minuten und. Diana Beckmann als 70. gesamt und siebte der AK. W 45 mit 28:33 Minuten. Die Jugendlichen Luisa Vogel (6. U20) mit 29:29 Minuten und Katharina Dieckmann (3. U18) mit 29:33 Minuten blieben jeweils unter der 30-Minuten Marke. In der Gesamtwertung belegten sie die Plätze 51 und 54. Bettina Regeling (4. W 50) und Isabel Gomez-Hanowell (10. W 40) liefen zeitgleich nach 32:25 Minuten als 67. Und 68. ins Ziel. Insgesamt erreichten 199 Athleten (83 Frauen / 116 Männer), darunter 19 der LG Emsdetten, das Ziel.

 

Zehn Kilometer Lauf

Beim Hauptlauf über die Distanz von zehn Kilometer erreichten 133 Teilnehmer (103 Männer / 30 Frauen), darunter 23 Athleten der LG Emsdetten, das Ziel. Schnellster LGE – Athlet war Guido Bünker. Er wurde von Vereinskameradin Hannah Arlom „gezogen“. Mit ausgezeichneten 42:44 Minuten lief er auf den 20. Platz in der Gesamtwertung der Männer und den fünften Platz in der AK M 45. Sascha Scholz wurde zweiter der AK M 40 und 44. gesamt mit 48:15 Minuten. Thomas Schmedding (49. gesamt) blieb als 14. der AK M 45 mit 49:36 Minuten unter der 5ß-Minuten-Marke. Thomas Bitter sicherte sich mit 50:30 Minuten als zweiter der AK M 55 und als 55. Gesamt einen Platz auf dem Podest. Die weiteren LGE Ergebnisse: Christian Hurcks / 50:47 Minuten / 60. gesamt / 6. M 40; Marcus Meiners / 51:40 Minuten / 64. gesamt / 17. M 45; Udo Krühler / 54:59 Minuten /  77. gesamt / 3. M 55; Stefan Deitmar / 57:41 Minuten /  88. gesamt / 23. M 45; Lars Ottenjann / 57:47 Minuten / 89. gesamt / 9. MHK; Jürgen Hemesath / 59:18 Minuten / 99. gesamt / 10. M 40; Werner Ottenjann / 1:00:55 Stunden / 100. gesamt / 6. M 55.

Hannah Arlom war, trotz der Funktion als Zugläuferin für Guido Bünker, die schnellste LGE – Athletin bei diesem Lauf. Sie wurde vierte der Gesamtwertung und Siegerin der AK W 30 mit 42:45 Minuten. Den fünften Platz in der Gesamtwertung und den zweiten Platz in der Hauptklasse sicherte sich Lena Teutemacher mit 44:07 Minuten. Einen weiteren Altersklassensieg gab es durch Evelyn Rieke (12. gesamt). Sie siegte mit 50:42 Minuten in der AK W 35. Die weiteren LGE Ergebnisse: Iwona Kolasinski / 58.42 Minuten / 20. gesamt / 5. W 45; Stephanie Schröder / 58:48 Minuten / 21. gesamt / 2. W 35; Monika Hartmann / 59:17 Minuten / 24. gesamt / 3. W 40; Birgit Hemesath / 1:00:49 Stunden / 25. gesamt / 6. W 45; Sandra Dahlhoff / 26. gesamt / 4. W 40 / 1:11:12 Stunden; Petra Krüler / 27. gesamt / 7. W 45 / 1:11:15 Stunden; Yvonne Schuermann / 28. gesamt / 5. W 40 / 1:11:18 Stunden; Anke Herbst / 29. gesamt / 8. W 45 / 1:11:19 Stunden; Gaby Recker / 30. gesamt / 1. W 60 / 1:11:20 Stunden.  hth

 

Ergebnisse:

32. Mesumer Adventslauf – 5km

32. Mesumer Adventslauf – 10km

Fotos: