westf. Mannschaftsmeisterschaften in Lage

Bericht:

Bei den westfälischen Mannschaftsmeisterschaften in Lage ging es auch in diesem Jahr wieder sehr eng und spannend zu. Mit dabei war auch die weibliche U14 der LG Emsdetten. Sie hatten den Qualifikationsdurchgang auf Platz 6 abgeschlossen und sich somit für die Endrunde der besten acht Mannschaften qualifiziert.

Bei sehr angenehmen Temperaturen um die 22° C stand als erstes der Weitsprung auf dem Programm. Mia Linnemann, Jara Kamp und Anna Maria Schnieders waren bestens motiviert und wollten nach Möglichkeit optimal in den Teamwettbewerb starten. Mia Linnemann gelang mit 4,50 m ebenso eine persönliche Bestweite, wie Anna Maria Schnieders mit 4,05 m. Jara Kamp erzielte hier eine Weite von 4,08 m. Vom Weitsprung ging es dann direkt zum Sprint. Jara Kamp legte hier eine 11.39 s über 75 m vor, Mia Linnemann folgte mit einer 11,54 s. Weiterhin sprintete Beatrice Kellers eine 12,06 s und Anna Möllers eine 12,68 s. Insgesamt blieben die Mädels hier ein wenig hinter ihren Möglichkeiten zurück, was aber auch auf die Windverhältnisse zurückzuführen war.

Dritte Disziplin war nun der Ballwurf. Hier waren Mia Linnemann, Anna Möllers und Lara Schirmbeck für die LGE am Start. Mia Linnemann warf den 200g-Ball 39 m weit und sorgte damit für eine gute Punktzahl. Aber auch Anna Möllers mit 32,50 m und Lara Schirmbeck mit 25,50 m konnten mit ihren Ergebnissen zufrieden sein.

Abschließend traten Beatrice Kellers, Jara Kamp, Anna Maria Schnieders und Lara Schirmbeck zur 4x75m-Staffel an. Die Zeitmessanlage stoppte bei den Mädchen eine 43,25 s.

Damit lag die LGE-Staffel im Mittelfeld des Staffelfinales.

Gespannt wartete man nun auf das Endergebnis. Die Hoffnungen auf einen Treppchenplatz waren zu diesem Zeitpunkt aber sehr gering, so dass man am Ende 3474 Punkte erreichte mit dem 4. Platz sehr zufrieden sein durfte.

Vor allen Dingen wenn man bei der Durchsicht der Ergebnisliste sieht welche starken Mannschaften hinter den Mädels der LGE liegen und das viele nur in Startgemeinschaften, wie Kreis Gütersloh oder Kreis Lüdinghausen antreten können. Die LG Emsdetten hat genügend Kids um eine starke Mannschaft zusammen zu bekommen und das bei nicht optimalen Trainingsbedingungen. Allen anderen gemeldeten Vereinen stehen Tartanbahnen zur Verfügung. Unsere Mädels warten sehnsüchtig drauf!

 

Fotos: