Kreismeisterschaft Rheine 2019

Bericht:

Die Kreiseinzelmeisterschaften für die Altersklassen U16 und älter standen am vergangenen Wochenende für die Leichtathletinnen und Leichtathleten der LGE auf dem Programm.

Jüngste Teilnehmerin war die noch der U14 angehörende Lara Schirmbeck, die diesen Wettbewerb dazu nutzte, um im Stabhochsprung weitere Wettkampferfahrung zu sammeln. Sie beendete ihren Wettkampf mit einer persönlichen Bestleistung von 2,20 Meter.

Zufrieden mit ihren Leistungen durfte sicherlich Kim Vaske  sein. Sie sprintete die 80 Meter Hürden in 13,35 Sekunden. Diese Zeit sicherte ihr die Vizekreismeisterschaft. Darüber hinaus qualifizierte sie sich mit dieser Zeit auch für die Westfalenmeisterschaft. Ebenso gut lief es auch im Hochsprung. Mit einer Höhe von 1,49 Meter konnte sie ihre persönliche Bestmarke von 1,43 Meter noch einmal deutlich verbessern. Auch in diesem Wettbewerb wurde sie ebenso zweite wie im abschließenden 800 Meter–Lauf mit einer Zeit von 3:00 Minuten. Drittplatzierte im 800 Meter-Lauf wurde Laura Termöllen mit einer Zeit von 3:06 Minuten.

Zufriedene Gesichter gab es auch bei der männlichen U16 im 800 Meter-Rennen. Felix Heidotting und Lukas Termöllen gingen hier für die LGE an den Start und konnten beide mit persönlichen Bestzeiten aufwarten. Felix Heidotting wird mit einer tollen Zeit von 2:26 Minuten Kreismeister. Den dritten Platz sicherte sich Lukas Termöllen mit 2:37 Minuten.

Im Ballwurf waren Leonie Wenkers und Lina Kamp für die LGE aktiv. Mit einer Weite von 26 Meter wurde Wenkers Drittplatzierte in ihrer Altersklasse. Lina Kamp reichten 30,5 Meter am Ende zur Kreismeisterschaft. Darüber hinaus startete Kamp auch noch im Sprint über 100 Meter. Mit einer Zeit von 14:07 Sekunden erreichte sie in ihrer Altersklasse den 2. Platz.

Zwei 2. Plätze konnte sich Jarla Bruns in der W15 erkämpfen. Im Hochsprung übersprang sie eine Höhe von 1,43 Meter und scheiterte an der nächst höheren Marke nur sehr knapp. In ihrem ersten Rennen über 300 Meter ging Bruns bis an ihre Grenzen und erreichte eine hervorragende Zeit von 48:49 Sekunden.

 

Fotos: