Jahreshauptversammlung der LGE am 21.01.2020

Bericht:

Der 1. Vorsitzende Edmund Wilp begrüßte am Dienstagabend 68 Teilnehmer bei der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung der Laufgemeinschaft Emsdetten 1986 e. V. in der Gaststätte „Düsterbeck“.

Herbert Ruhe, Wolfgang Osterholt, Sebastian Lemke, Willi Mäss, Mechtild Goldbeck und Franz-Josef Reckert wurden für ihre inzwischen 25-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Edmund Wilp überreichte ihnen ein Präsent und die entsprechende Urkunde.

Beim Jahresrückblick ging Guido Kamp für den Bereich Wettkampfsport und Leichtathletik auf die Erfolge der Schüler und Jugend ein. Zahlreiche Athleten der LGE sind in der westfälischen Bestenliste aufgeführt. Rund 30 Athleten nahmen an insgesamt 17 Leichtathletikwettbewerben teil. Besonders hob er die Leistung der U 14 Mannschaft hervor, die im Finale den 4. Platz in Westfalen belegte. Die U 12 verpasste den Finalwettkampf nur knapp.

Petra Kloppenborg berichtete vom vereinsinternen „Quälerkurs“ in der Sporthalle der Johannesschule, der mit 25 – 32 Teilnehmern sehr gut angenommen wird. Sie machte noch einmal deutlich wie wichtig die Stabi – Übungen sind.

Walking Abteilungsleiter Josef Winnighoff teilte mit, dass die Walker und Nordic Walker weiterhin keine Wettkämpfe bestreiten werden. Der Abteilung gehören unverändert 39 Mitglieder an. Die Trainingsabende montags und mittwochs bleiben bestehen.

Dirk Wieberg informierte als amtierender Leiter der Triathlon Abteilung von den erfolgreichen Aktivitäten des vergangenen Jahres. Er kündigte anschließend an, dass er aus persönlichen Gründen in Zukunft nicht mehr als Abteilungleiter zur Verfügung steht. Die Leitung der Triathlonabteilung übernimmt Daniel Lüttkemöller. Die Mitgliederzahl der Triathleten hat sich im vergangenen Jahr um zwei auf jetzt 40 Mitglieder erhöht.

Frank Schmitz informierte die Versammlungsteilnehmer über die Arbeit des Stadtsportverbandes und den Stand der Planungen bezüglich der zukünftigen Sportlerehrung.

Dem von Björn Hanowell vorgetragenen Kassenbericht war zu entnehmen, dass der LGE inzwischen 779 Mitglieder, davon 205 unter 18 Jahren, angehören. Die Mitgliederzahl stieg gegenüber dem Vorjahr um 52 Personen. Die Kassenprüfer Alexandra Büker und Christoph Hilbert bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung. Die beantragte Entlastung des Vorstandes erfolgte einstimmig. Dorothee Brandhoff-Bünker wurde turnusgemäß für Alexandra Büker zur neuen Kassenprüferin bestimmt.

Bei den folgenden Vorstandswahlen wurden Frank Schmitz als 2. Vorsitzender, Paul Venker als 2. Kassierer und Verena Lüttkemölller als Schriftführerin einstimmig wiedergewählt.

Über den Stand der Vorbereitungen bezüglich des 33. Emsdettener Volkslaufes berichtete Dirk Magnus. Der Salvus – Teekottenlauf wird am Freitag den 08. Mai im Bereich des Sportgeländes des SV Borussia Emsdetten ausgetragen. Die im letzten Jahr im Kreis Steinfurt neu eingeführte Laufserie Nord – Münsterland wird fortgeführt. Sieben Vereine im Kreisgebiet haben sich zusammengeschlossen und bieten eine Sonderwertung beim zehn Kilometer Lauf an. Der erste Lauf dieser Serie wird wieder der Salvus – Tekottenlauf sein. Die Attraktivität der zehn Kilometer Läufe soll hierdurch gesteigert werden. Am 28. April findet in der Gaststätte „Düsterbeck“ die Vorbesprechung zum Volkslauf statt.

Dirk Magnus informierte die Versammlungsteilnehmer auch über den aktuellen Stand der Vorbereitungen des  5. Double Ultra Triathlon Germany, der auf Grund des Baus des Kombibades um ein Jahr verschoben wird. Vom 10. – 12. Juni 2022 soll die Veranstaltung wieder, im Bereich des dann neuen Kombibades, durchgeführt werden. Für diese Veranstaltung (7,6 Kilometer Schwimmen / 360 Kilometer Radfahren / 84,4 Kilometer Laufen) ist dann wieder die Unterstützung zahlreicher LGE Mitglieder erforderlich.

Unter dem Punkt Verschiedenes wurde auf einige bevorstehende Veranstaltungen hingewiesen.

Winterwanderung mit Grünkohlessen am 1. Februar.

Beginn des neuen Anfängerlaufkurses am 30. März im Salvus – Stadion. Ein Infoabend dazu wird am 26. März durchgeführt. Weitere Informationen werden rechtzeitig veröffentlicht.

Sommer – Radeltour am 25. Juli

Vereinsfahrt zum Bremen Marathon vom 3. – 5. Oktober

Bilder: