Triathlon

Rennradauftakt des LG Emsdetten Tri-Team und Rennrad Techniktraining

Liebe Vereinsmitglieder, Triathleten und Rennradfreunde, am kommenden Samstag, 06.04.24 ist es soweit mit unserem Rennradauftakt, so wie es aussieht bei traumhaften Wetter. Also checkt nochmal Eure Rennräder durch und ölt und die Ketten. Um 12:00 Uhr treffen wir uns vor den Schmitz-Werken (zwischen Tor 1-2). Die flache Runde wird ca. 45 km lang sein, so [..mehr]

Cross-Duathlon Ameland 2024

LG Emsdetten beim Cross Duathlon auf Ameland vertreten Matthias Bläker vom LG Emsdettener Tri-Team, startete am Samstag beim Cross-Duathlon auf der niederländischen Insel Ameland. Die Wettkampfstrecke besteht aus Waldwegen, Dünen, Salzwiesen und dem Strand. Matthias Bläker war gemeldet für die kurze Distanz „4km Laufen, 17km Mountainbike und 4km Laufen. Die erste 4km Runde, [..mehr]

Start in die Triathlonsaison mit Workshop zum Kraulschwimmen

Liebe Vereinsmitglieder, die neue Triathlonsaison steht fast schon wieder in den Startlöchern und es ist noch genügend Zeit, um sich Ziele für dieses Jahr zu setzen. Gerne würden wir Euch den Triathlonsport dabei etwas näher bringen wollen. Ziel ist es dabei, gemeinsam beim Riesenbecker Triathlon am 25.08.24 zu starten. Egal auf welcher Distanz, [..mehr]

Dirk Magnus sehr erfolgreich beim 24. Stunden Schwimmen in Coesfeld

Als Einzelstarter ging in diesem Jahr Dirk Magnus beim 24. Stunden Schwimmen an den Start. Eine völlig neue Herausforderung für Ihn. Insgesamt gab es in diesem Jahr 8 Einzelstarter. 3 Frauen und 5 Männer versuchten möglichst viele Meter in 24 Stunden zu schwimmen. Dabei belegte Dirk Magnus mit ganz tollen 35.050 m den [..mehr]

Tri-Team der LG Emsdetten beim 24. Stunden Schwimmen in Coesfeld

Vom 12. bis 13. Januar stand bereits das erste Großereignis in 2024 für das Tri-Team der LG Emsdetten auf dem Programm. Die Triathlonabteilung der DJK Eintracht Coesfeld hatte zum mittlerweile 30. „Wolfgang Kemmerling-Cup“, das legendäre 24 Stunden Schwimmen, eingeladen. Geschwommen wurde im Coebad in Coesfeld auf einer 25 Meter Bahn. 10 Schwimmerinnen und Schwimmer des [..mehr]

100 x 100 m Ultraschwimmen

Am ersten Tag nach Weihnachten hatte das Tri-Team der LG Emsdetten traditionell zum 100 x 100 m Ultraschwimmen ins Waldbad eingeladen. Das 100 x 100 m Schwimmen ist inzwischen zu einem Kult-Event geworden und fand bereits zum 5. Mal statt.In diesem Jahr standen den Schwimmerinnen und Schwimmern 2 Bahnen zur Verfügung. Pünktlich um 8:00 Uhr [..mehr]

Langdistanz in Roth als Höhepunkt 2023

EV-Sportlerwahl: Triathletin Hannah Arlom / EM-Neunte Quellennachweis: Sportredakteur Christoph Niemeyer, Emsdettener Volkszeitung, Ausgabe 20.12.2023 „Sommersportlerinnen und -sportler werden im Winter gemacht!“ Das sagt Hannah Arlom. Die Profi-Triathletin der LG Emsdetten steckt schon wieder mitten in der Vorbereitung auf die kommende Saison, war am vergangenen Wochenende noch zum Training bei ihrem Coach in Hamburg. [..mehr]

Dirk Terhorst beim Berliner SwimRun

Dirk Terhorst hat mal etwas Neues ausprobiert und beim SchwimRun in Berlin Tegel teilgenommen. Dieser außergewöhnliche Wettkampf vereint Schwimmen und Laufen auf einem ganz anderen Niveau. SchwimRun ist eine Kombination aus Schwimmen und Laufen, welche sich in unbestimmten Abständen wiederholt. Der neue Multisport kommt eigentlich aus Skandinavien, wo man von Insel zu Insel schwimmt und [..mehr]

Bleibt Hannah Arlom in der Bundesliga?

Triathlon: TV Buschhütten zieht zurück Quellennachweis: Sportredakteur Christoph Niemeyer, Emsdettener Volkszeitung, Ausgabe 19.09.2023 Stellen Sie sich mal vor, der FC Bayern würde sich aus der Fußball-Bundesliga abmelden. Nach dieser Saison wäre Schluss. Einfach so. Undenkbar. Ist aber dennoch – im Triathlon – passiert. Denn der TV Buschhütten, „der FC Bayern des Triathlon“, [..mehr]

Toller Saisonabschluss von Hannah Arlom

Triathlon: Auf Platz zwei in der 2. Bundesliga der Frauen Quellennachweis: Sportredakteur Christoph Niemeyer, Emsdettener Volkszeitung, Ausgabe 06.09.2023 Abschluss der 2. Frauen-Bundesliga im Triathlon: Für LGE-Mitglied Hannah Arlom aus Emsdetten, die in der 2. Liga für den TV Buschhütten startet, war der Wettbewerb in Hannover auch gleichzeitig der Abschluss ihrer langen wie [..mehr]

Nach oben