LGE Duo startete beim XTerra Triathlon auf Ameland

Ralf Kroening und Matthias Bläker waren am letzten Samstag als Teilnehmer für die LG Emsdetten beim XTerra Triathlon Wettbewerb auf der Niederländischen Insel Ameland am Start. Der Crosstriathlon bietet einen herausfordernden Kampf mit den Inselelementen. Schwimmen im Wattenmeer, Mountainbiken und Laufen am Strand, durch die Dünen und den Wald und das unvergessliche Finish auf der [..mehr]

Hannah Arlom ist Deutsche Vize-Meisterin

Triathlon: Olympische Distanz / Finn Ortmeier Dritter der Ak 25 Quellennachweis: Sportredakteur Christoph Niemeyer, Emsdettener Volkszeitung, Ausgabe 05.09.2022 Am Morgen danach sitzt sie schon wieder im Sattel und strampelt mit den Kollegen des LGE-Tri-Teams durchs Münsterland: Profi-Triathletin Hannah Arlom. Am Samstag hatte sie – mal wieder – Grund zum Jubeln. Denn bei den [..mehr]

Hannah Arlom und Finn Ortmeier am Start

Triathlon: Deutsche Meisterschaft über die olympische Distanz Quellennachweis: Sportredakteur Christoph Niemeyer, Emsdettener Volkszeitung, Ausgabe 03.09.2022 Profi-Triathletin Hannah Arlom und Finn Ortmeier aus dem Tri-Team der LG Emsdetten starten am Samstag bei der Deutschen Meisterschaft 2022 über die olympische Distanz in Hannover. Das heißt: Die beiden Dettener müssen 1,5 km im Maschsee schwimmen, dann [..mehr]

39. Riesenbecker Triathlon

Zum 39. Mal wurde der Riesenbecker Triathlon ausgetragen und zählt damit zu den ältesten Triathlon Veranstaltungen in Deutschland. Mit dabei auch zahlreiche Athleten des LG Emsdetten Tri-Teams, die über die Volks- und die Kurzdistanz an den Start gingen. Neben der Gesamtsiegerin Hannah Arlom über die Volksdistanz, konnten auch diverse Plätze auf dem Treppchen [..mehr]

Dirk Terhorst und Dirk Magnus beim Ultraschwimmen in Münster erfolgreich

Zum 11. Mal hatten am letzten Samstag die Triathleten von Tri Finish Münster zum Ultraschwimmen im Hafen von Münster eingeladen. Geschwommen wurde im Hafenbecken in Münster auf einer Wendepunktstrecke mit 500m Länge (1 Runde = 1000m). Angeboten wurden Strecken 1000m (1 Runde), 2000m (2 Runden), 4000m (4 Runden), 6000m (6 Runden), 8000m (8 Runden) und [..mehr]

Rheiner Channel Triathlon 2022

Der Rheine Channel Triathlon stand am Wochenende auf dem Programm der Emsdettener Triathleten. Am Start über die Volksdistanz waren Guido Bünker und Steffen Hardweg. Die 500m beim Schwimmen mussten im Kanal zurück gelegt werden. Anschließend ging es über zwei Radrunden mit insgesamt 20 Kilometer, ehe dann der abschließende Lauf über gut 5 Kilometer [..mehr]

Hannah Arlom erreicht das Podium – und ärgert sich

LGE-Athletin beim Mitteldistanz-Triathlon „Ostseeman“ erfolgreich Quellennachweis: Christoph Niemeyer, Sportredakteur, Emsdettener Volkszeitung, Ausgabe 08.08.2022 Platz drei in der Frauen-Konkurrenz beim „Ostseeman“, dem Mitteldistanz-Triathlon am Sonntag in Glücksburg, für die Dettener Profi-Triathletin Hannah Arlom. Das sollte doch eigentlich ein Grund zur Freude für die LGE-Dreikämpferin sein. Eigentlich. Doch Hannah Arlom brauchte erst mal einige Zeit, [..mehr]

Matthias Bläker beim Kindelsberg Triathlon

Am vergangenen Sonntag startete Matthias Bläker beim 29. Kindelsberg Triathlon im Kreis Siegen-Wittgenstein. In der Sprintdistanz mussten ungewöhnliche 8x70 Meter im Naturfreibad geschwommen werden. Nach 13:49 Min. erreichte Matthias Bläker die Radlinie, um die 20km a 4 Runden mit ca. 400 HM in Angriff zu nehmen. Leider verbremste er sich auf der letzten Runde in [..mehr]

Hannah Arlom beim Triathlon Silbersee in Stuhr – 1 Frau gesamt

Am letzten Sonntag ging es für Hannah Arlom nach Stuhr bei Bremen zum 27. Triathlon am Silbersee „Das Triathlon-Highlight im Norden – von Athleten für Athleten!“ über die Olympische Distanz. Dieses Jahr wurde nur die Olympische Distanz (1500 schwimmen, 40km Rad und 10 km Laufen) angeboten, da viele Liga-Wettkämpfe dort waren und auch die Niedersachsenmeisterschaft [..mehr]

„Ironman“ sagt den Dresdener Triathlon ganz kurzfristig ab

Hannah Arlom ist sauer und verärgert Quellennachweis: Friedhelm Wenning, Sportredakteur, Emsdettener Volkszeitung, Ausgabe 29.07.2022 Emsdettens Top-Triathletin Hannah Arlom ist stinksauer, die Kollegen von der „Sächsischen Zeitung“ sprechen in einem Kommentar von einer „Frechheit gegenüber den Athleten“: Der Dresdener Triathlon wurde am Mittwoch vier Tage vor dem geplanten Start vom Veranstalter „Ironman“ abgesagt. Die [..mehr]

Nach oben