4. Emsflower-Glashauslauf in Emsdbüren

Bericht:

Am vierten „Emsflower-Glashauslauf“ des SV Concordia Emsbüren beteiligten sich zwölf Athleten der Laufgemeinschaft Emsdetten. Die Laufstrecke befand sich komplett „unter Glas“ in den Emsflower Gewächshaushallen in Emsbüren.

Insgesamt fanden fünf Läufe statt. Um 11 Uhr fiel der Startschuss für den Bambini Lauf (ca. 550 m) für Kinder aus dem Geburtsjahrgang 2012 und jünger. Danach folgten zwei Schülerläufe über die Distanz von jeweils 1700 Meter. Nach dem fünf Kilometer Lauf um 13.30 Uhr folgte als Höhepunkt um 15 Uhr der zehn Kilometer Lauf.

Matti Lagemann und Ben Oskar Slizewski nahmen am Bambinilauf über 550 Meter teil. Nach sehr guten 2:43 Minuten überquerte Matti Lagemann als 14. von 59 Teilnehmern die Ziellinie. In der AK U 8 wurde er Zehnter. Ben Oskar Slizewski folgte mit 2:46 Minuten als 15. gesamt und als Elfter der AK U 8.

Am 1700 Meter Lauf beteiligte sich Jakob Scholz von der Laufgemeinschaft Emsdetten. Er lief mit hervorragenden 8:34 Minuten als 15. von 58 Athleten ins Ziel. In seiner Altersklasse U 10 wurde er Fünfter.

Über die Distanz von fünf Kilometer gingen sieben LGE Athleten an den Start. Alexandra Büker wurde mit guten 24:35 Minuten zweite in der AK W 45. Unter 165 im Ziel erfassten Athletinnen belegte sie den guten 18. Platz. Liv-Grete Lagemann startete in der AK U 13. Bei ihrem ersten fünf Kilometer Lauf erreichte sie nach 32:27 Minuten als 143. das Ziel. In der AK U 13 wurde sie Sechste.

Schnellster LGE – Athlet war Christian Hurcks. Er überquerte nach guten 23:39 Minuten die Ziellinie. Damit wurde er 101. gesamt und Neunter in der AK M 45. Christoph Hilbert verpasste als vierter der AK M 55 nur knapp einen Platz auf dem Podest. Seine Laufzeit betrug 24:03 Minuten. In der Gesamtwertung wurde Christoph Hilbert 108.. Als 149. gesamt und als achter der AK M 55 kam Jörg Langebröker nach 25:35 Minuten ins Ziel. Jannes Langebröker finishte nach 26:35 Minuten als achter der AK U 18 und als 174. gesamt. Maik Lagemann benötigte als 284. Gesamt und 32. Der AK M 40 32:27 Minuten.

Beim zehn Kilometer Hauptlauf gingen Mandy Scherer, Maik Lagemann, Christian Hurcks und Sascha Scholz für die LG Emsdetten an den Start. Für Maik Lagemann und Christian Hurcks war es der zweite Start an diesem Nachmittag. Maik Lagemann überquerte als schnellster der LGE nach 44:38 Minuten die Ziellinie. Damit kam er als 50. der Gesamtwertung und als siebter der AK M 40 in die Wertung. Sascha Scholz wurde mit 47:13 Minuten 14. in der AK M 45 und 78. gesamt. Christian Hurcks erreichte als 29. der AK M 45 nach 54:49 Minuten das Ziel. In der Gesamtwertung belegte er den 188. Platz unter 266 im Ziel erfassten Athleten. Mandy Scherer finishte nach 1:06:28 Stunden als 14. der AK W 30 und als 77. von 83 Athletinnen.

 

Fotos:

08