Hochsprungathleten/Innen der LGE starten in die Wettkampfsaison

Am 07.01.2024 wurde das 19. Sparkassen Hochsprungmeeting der LG Kreis Gütersloh 09 in Herzebrock-Clarholz ausgetragen. Das Teilnehmerfeld der insgesamt 80 Athletinnen und Athleten war vor allem im Erwachsenenbereich international besetzt. In den Altersklassen W15, W14, W13 sowie M13 gingen auch 4 Hochsprungathleten der LGE an den Start. Marla Kemper stieg als erste und erfahrenste der 4 jungen Athleten in der Altersklasse W15 in den Wettkampf ein. Routiniert meisterte sie die Anfangshöhen und erreichte ohne Fehlversuche mit einer übersprungenen Höhe von 1,48 m einen exzellenten 1. Platz in ihrer Altersklasse. Sophia Witt startete hernach als eine der Jüngsten in der Altersklasse W14. Angespornt durch den Erfolg ihrer Mannschaftskollegin zuvor konnte sie sich mit übersprungenen 1,44 m nicht nur über eine neue persönliche Bestleistung, sondern auch über Platz 2 in ihrer Altersklasse freuen. In den Altersklassen W13 und M13 starteten im Anschluss Hanna und Till Mersmann. Nach längerer Wettkampfpause gelang Hanna Mersmann mit übersprungenen 1,40 m auf Anhieb eine neue persönliche Bestmarke und somit ein exzellenter Start in ihr Wettkampfjahr 2024. Den weiblichen Mannschaftskolleginnen wollte Till Mersmann in nichts nachstehen. Auch ihm bereiteten die Anfangshöhen keine Schwierigkeiten. Mit einem Sprung über 1,40 m sicherte er sich einen hervorragenden 2. Platz in der Altersklasse M13. Nach diesem gelungenen Auftakt freuen sich die Athleten auf die kommenden Kreis- und Westfalenmeisterschaften.