Sportgala „Sportissimo“ 13. Januar 2018

Bei der großen Sportgala „Sportissimo“ am 13.01.2018, vor über 2000 Zuschauern, wurde Hannah Arlom 2. bei der Wahl zum SportlerIn des Jahres. Weiter wurden 13 SportlerInnen der LGE für ihre herausragenden Leistungen 2017, geehrt!


Hannah Arlom *27.03.1987, Hermannstr. 10, 48282 Emsdetten
Wurde bei den Deutschen Meisterschaften im Triathlon (Mitteldistanz, 1,9 Km –Schwimmen, 84 Km –Rad, 20 Km –Laufen) am 20.08.2017 in Immenstadt in Deutsche Meisterin in der AK W30

Mechthild Kies *14.07.1953, Bühlsand 77, 48282 Emsdetten
Wurde am 11.03.2017 in Münster Deutsche Meisterin im 6 Stundenlauf (58,8 Km) in der Altersklasse W60
3. W60 bei den Deutschen Halbmarathon-Meisterschaften in Hannover (1:39,04 Std.)

Paul Venker *09.06.1947, Feldhoek 33, 48282 Emsdetten
Wurde am 11.03.2017 in Münster 2. bei den Deutschen Meisterschaften im 6 Stundenlauf (51,1, Km) in der AK M70

Markus Jürgens *23.08.87, Rektoratsweg 123, 48159 Münster
Lief am 09.04.2017 in Hannover Weltrekord beim Marathon im Rückwärtslauf (3:42,41 Std.)
03.09.17 – Powerman Duathlon Weltmeister im Rückwärtslaufen: 10 km Rückwärtslaufen – 150 km Rad – 30 km Rückwärtslaufen in 09:39:10 (in der Schweiz in Zofingen)
08.-09.09.17 – Rekener 24h-Spendenlauf: 105,6 km rückwärts gelaufen und damit 5280 Euro an Spendengelder für die ambulante Kinder- und Jugendhospizdienste Kreis Recklinghausen, Südliches Münsterland und Emscher-Lippe gesammelt

Nicole Kons *29.01.1974, Jan-van-Detten-Str. 7, 48282 Emsdetten
Sichert sich in Pula das Ticket für dieTriathlon-Halbdistanz, der Ironman 70.3 (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren, 21,1 km Laufen) in Chattanooga, Tennessee USA, Hier startete sie erfolgreich am 10.09.2017
Über 185.000 Triathleten haben weltweit an über 100 Qualifikationsrennen teilgenommen, um in Chattanooga einen der begehrten Punkte für die WM zu ergattern. Insgesamt konnten sich 4.100 Athleten, davon 1.700 Frauen und 2.400 Männer aus über 90 Nationen dafür qualifizieren.
Sie wurde von 1700 Frauen -426.

Besondere Leistung

Double Ultra Triathlon 10-11.06.2017 Emsdetten (7,6 Km Schwimmen, 360 Km Rad, 84 Km Laufen)
Hier starteten 5 Athleten der LGE und kamen auch ins Ziel:
Markus Jürgens nach 23:51,25 Std.
Peter Knein nach 28:14,57 Std.
Maik Lagemann nach 29:01,36 Std.
Günther Thünemann nach 31:26,25 Std.
Markus Neuhaus nach 32:08,16 Std.
Es gibt keinen Verein in Deutschland wo so viele Ultratriathleten organisiert sind.
16 x den Münster-Marathon, dass heißt, alle Läufe erfolgreich gefinisht haben:
Klaus-Dieter Felmet, Karl Heisterkamp, Thomas Müllmann und Helmut Thünemann haben trotz aller Strapazen die 16. erfolgreiche Teilnahme am Münster-Marathon geschafft.

 

Vielen Dank für eure zahlreichen Stimmen bei der Wahl „Sportler des Jahres“. Mit eurer Unterstützung ist ein super 2. Platz heraus gekommen. 2017 war für mich ein unglaubliches Jahr mit so vielen tollen Ereignissen und Wettkämpfen. Letzten Samstag wurde diesem Jahr mit dem 2. Platz bei der Sportlerwahl im Rahmen von Sportissimo noch die Krone aufgesetzt. Ich hätte niemals mit dieser Platzierung gerechnet und freue mich sehr darüber.
Vielen Dank für eure Unterstützung!