6. Wottellauf in Ahaus-Ottenstein 22.10.2017

Bericht:

Fünf Athleten der Laufgemeinschaft Emsdetten beteiligten sich am Sonntag am sechsten Wottellauf in Ahaus-Ottenstein. Sie gingen ab 13:15 Uhr bei windigem und regnerischem Wetter mit Temperaturen von kühlen neun Grad über die Distanzen von fünf und zehn Kilometer so wie beim erstmals angebotenen Halbmarathonlauf an den Start. Start- und Zielbereich befanden sich am Sportplatz in Ottenstein. Ein flacher asphaltierter Rundkurs von fünf Kilometer, der durch die angrenzende Bauernschaft führte, war je nach Distanz ein, zwei oder vier Mal zu bewältigen.

Georg Ohde ging beim Fünf Kilometer Lauf an den Start. Nach 31:06 Minuten lief er als 58. von 62 Athleten ins Ziel.

Karin Kuczmik überquerte beim zehn Kilometer Lauf mit neuer persönlicher Bestzeit von 44:09 Minuten die Ziellinie. Damit sicherte sie sich den Gesamtsieg bei den Frauen. Diana Baiao wurde mit 53:27 Minuten zwölfte der Gesamtwertung der Frauen. Insgesamt erreichten 31 Athletinnen das Ziel.

Am erstmals ausgetragenen Halbmarathonlauf beteiligten sich Judith Krimphove und Jürgen Hemesath. Jürgen Hemesath bewältige die 21,1 Kilometer in guten 1:30:17 Stunden. Damit sicherte er sich als Dritter der Gesamtwertung einen Platz auf dem Podest. Judith Krimphove siegte mit neuer persönlicher Bestzeit von 1:50:24 Stunden in der Gesamtwertung der Frauen. Bei diesem Lauf kamen 31 Athleten (22 Männer, 9 Frauen) in die Wertung.

Ergebnisse:

6. Ottensteiner Wottellauf, 22.10.2017

Bilder: