33. Barbara-Runde Bergkamen-Oberaden

Bericht:

Karin Kuczmik von der Laufgemeinschaft Emsdetten nahm am Samstag an der 33. Barbara-Runde des SUS Oberaden in Bergkamen-Oberaden teil. Strecken über fünf und zehn Kilometer standen zur Auswahl. Die Laufstrecken führten über landschaftlich reizvolle Waldwege und Straßen durch den Seske-Landschaftspark und vorbei an der renaturierten Halde „Großes Holz“. Auf dem letzten Kilometer durch den Wald waren noch rund 30 Höhenmeter zu überwinden. Hinzu kam, dass der Boden vom Regen aufgeweicht und sehr rutschig war. Vom nasskalten Novemberwetter ließen sich die zahlreichen Läufer nicht abhalten. Der Veranstalter freute sich über eine Rekordbeteiligung. Insgesamt gingen 1.265 Athleten an den Start. Karin Kuczmik beteiligte sich am fünf Kilometer Lauf bei dem 563 Läuferinnen und Läufer im Ziel erfasst wurden. Mit einer Zeit von 22:05 Minuten belegte Karin Kuczmik den 19. Platz in der Gesamtwertung. In der Gesamtwertung der Frauen wurde Karin Kuczmik fünfte von 305 im Ziel erfassten Athletinnen. Außerdem durfe sie sich über den zweiten Platz in der Wertungsklasse der Frauen AK W 20 bis W 70 freuen.

 

Fotos: