10. Heimatversorger-Lauf am Seilersee in Iserlohn 29. – 30. April 2017

Am vergangenen Wochenende fand in Iserlohn zum zehnten Mal der Heimatversorger-Lauf rund um den Seilersee statt. Die LG Emsdetten war dort mit vier Athleten vertreten, die sich der Herausforderung des 24-Stunden-Laufes stellten. Der Start erfolgte am Samstagmittag um 12 Uhr im Seilerseestadion. Bei guten Wetterbedingungen wurde auf einem 1,788 Kilometer langen Rundkurs, der eine Höhendifferenz von 22 Metern aufwies, um den Seilersee gelaufen, der bei Dunkelheit wunderschön illuminiert war.

Herausragend war die Leistung von Udo Menzel, der mit 154,016 Kilometer den 19. Platz von insgesamt 162 Startern erreichte und somit seine bisherige persönliche Bestleistung toppen konnte. In seiner Altersklasse M 55 belegte er Platz 3.

Ebenfalls persönliche Bestleistung erzielte Dirk Magnus, der mit 103,689 Kilometer den 70. Platz der Gesamtwertung und den 5. Platz in der Altersklasse M 40 erreichte.

Kathrin Magnus legte insgesamt 76,869 Kilometer zurück. Damit wurde sie 117. der Gesamtwertung und Dritte in der Altersklasse W 35.

Rang 131 sicherte sich Daniela Schelenz mit 64,353 zurückgelegten Kilometern (Rang 11 der Altersklasse W50).