08.07.2017 Laggenbecker Freibadtriathlon

Am letzten Sonntag haben Maik Lagemann und Dirk Terhorst vom Tri-Team der LG Emsdetten am Laggenbecker Freibad Triathlon teilgenommen.

Es galt 400 Meter im Freibad in Ibbenbüren-Laggenbeck zu schwimmen, anschließend führte die 14,5 km lange Radstrecke ins Aa-Tal Richtung Tecklenburg.

Zum Abschluss musste noch eine 5,5 km lange Laufstrecke absolviert werden.

 

Der familiäre Triathlon, der dieses Jahr sein 10. Jubiläum feierte ist ausdrücklich als Spass- und Freizeit-Veranstaltung geprägt. Es sollten Menschen motiviert gehen, bei denen der Spaß im Vordergrund steht und sich z.B. zum ersten Mal an einem Triathlon versuchen wollen.

Darum verwundert es aus nicht, dass fast 30 Staffel an den Start gegangen sind.

Insgesamt waren es knapp 90 Einzelteilnehmer, darunter auch eine ganze Fußballmannschaft.

Um eine gerechte Wertung vornehmen zu können gab die Einteilung in Hobby- und Leistungssportler, die jeder Starter für sich selber entscheiden musste

Interessant war das Schwimmen im Laggenbecker Freibad. Da ohne Trennleinen geschwommen wurde, musste man beim Schwimmen auch mit Gegenverkehr rechnen!

Maik absolvierte die drei Disziplinen in einer Zeit von 00:58:52

Dirk benötigte 01:02:27.

 

Bericht: Dirk Terhorst